In diesem Workshop ist es egal, welches Problem du mit deinem Hund oder deinen Hunden hast.

Wir arbeiten individuell in einer kleinen Gruppe an dem jeweiligen Problem. Egal, ob der Hund an der Leine pöbelt, ein Raufer oder „auf Speed“ ist, sich ängstlich zeigt oder jagen geht. Auch Probleme mit der Hundegruppe sind herzlich willkommen.

Am ersten Tag befassen wir uns mit der Bestandsaufnahme:

  • Wie sieht das Problem aus?
  • Wie ist denn der Hund/sind denn die Hunde?
  • Wer macht was?
  • Wo liegen die Fähigkeiten beim Menschen?

Der zweite Tag dreht sich um die individuellen Arbeitsschritte:

  • Was hilft in der Situation?
  • Wie muss aufgrund der Persönlichkeit des Hundes/der Hunde gearbeitet werden?
  • Was kann der Mensch im Training ausbauen, was sollte er lieber lassen?

Dann schauen wir uns die neuen Handlungsmöglichkeiten an:

  • Was klappt schon gut?
  • Wo ist Management (erstmal) sinnvoll?

Teilnehmer: max. 5, keine Passivplätze



Beginn des Seminars: 19.10.2019   Ende des Seminars: 20.10.2019
Veranstaltungsort: 54293 Trier   Veranstalter: PudelsKern
Teilnahmegebühr: siehe Veranstalter